Auto buchen

  1. Registrieren

    Du kannst Dich über Facebook, Google oder mit Deiner E-Mail-Adresse bei Turo registrieren. Wir verifizieren Deine Identität und Deine Eignung zum autorisierten Fahrer.

  2. Das perfekte Auto für Dich

    Gib einfach das Start- und Enddatum und den gewünschten Ort ein... und schon kannst Du unter einer Vielzahl von Fahrzeugen lokaler Vermieter das perfekte Auto für Dich auswählen.

  3. Auto buchen

    Buche Dein „Traumauto“. Nach spätestens acht Stunden – oft aber deutlich schneller – erhältst Du eine Nachricht vom Vermieter mit der Zu- oder Absage für Deine Fahrt. Autos mit dem Vermerk „Sofort buchen“ kannst Du sogar ohne vorherige Rückmeldung durch den Vermieter buchen.

  4. Abholung
  5. Auto übernehmen

    Vereinbare mit dem Vermieter einen Treffpunkt für die Übergabe des Autos. Viele Vermieter bieten an, das Auto an einen Ort Deiner Wahl zu bringen.

    Inspiziere das Auto, zeige dem Vermieter Deinen Führerschein und lass Dir die Schlüssel geben – und dann es kann auch schon losgehen.

  6. Fahrt mit dem Auto genießen

    Es gibt viel zu entdecken, in der Stadt oder auf dem Land, in ein paar Tagen oder ein paar Wochen, im Regen oder bei Sonnenschein... Und halte Deine Freunde daheim auf dem Laufenden!

  7. Rückgabe
  8. Auto zurückgeben

    Tanke das Auto am Ende der Miete auf und bringe es zu dem Rückgabeort, den Du mit dem Vermieter vereinbart hast. Inspiziere das Auto, gib die Schlüssel zurück, verabschiede Dich und beginn schon mal, Dein nächstes Abenteuer zu planen.

Auto einstellen

  1. Einstellen

    Das Einstellen Deines Autos ist ganz einfach. Ein paar Mal klicken, Dein Auto beschreiben und ein paar tolle Fotos hochladen... mehr ist nicht zu tun!

    Denke daran, Deinen Kalender immer auf dem aktuellen Stand zu halten, damit Mieter wissen, wann Dein Auto verfügbar ist.

  2. Anfragen beantworten

    Du wirst sofort benachrichtigt, wenn eine Anfrage oder Buchung zu Deinem Auto eingeht. Du solltest Anfragen immer schnellstmöglich bestätigen oder ablehnen und bei Fragen den Interessenten direkt kontaktieren.

  3. Mieter treffen

    Vereinbare einen Ort und einen Zeitpunkt, um Dich mit dem Mieter zu treffen. Überprüfe den Führerschein Deines Mieters, schaut Euch Dein Auto genau an und dokumentiere den Tank- und den Kilometerstand. Dann steht dem Abenteuer Deines Mieters nichts mehr im Weg.

  4. Entspannt Geld verdienen

    Du kannst ganz beruhigt sein: In den USA gilt für Dein Auto während der gesamten Fahrt eine Haftpflichtversicherung von bis zu $ 1 Mio., eine 24/7-Pannenhilfe und ein vertraglicher Sachschaden- und Diebstahlschutz. Du kannst Dich also entspannt zurücklehnen und zusehen, wie das Geld auf Dein Konto fließt.*

  5. Auto übernehmen

    Triff Dich mit Deinem Mieter, überzeuge Dich davon, dass alles in Ordnung ist, verabschiede Dich und mach Dich auf den Heimweg. Denk daran, in der App eine Bewertung abzugeben. Du trägst dadurch bei, dass unsere Plattform stark und vertrauenswürdig bleibt.

Das VIP-Gefühl für Mieter

Autozustellung

Stelle Dir nur einmal vor, wie großartig sich ein Mieter fühlt, wenn Du Dein Auto direkt zu ihm nach Hause bringst oder vor einem Restaurant in der Innenstadt abstellst und ihm dort den Schlüssel übergibst. Danach wird er sich sehr wahrscheinlich nie mehr an eine herkömmliche Autovermietung wenden.

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Mieter ein Auto übernehmen können:

Der Vermieter bringt das Auto innerhalb eines bestimmten Radius zum Wunschort des Mieters.
Der Vermieter stellt das Auto an einem Flughafen ab.
Der Mieter holt das Auto am Standort des Vermieters ab.
*
In den USA werden sämtliche Haftpflichtversicherungen von Liberty Mutual über die Turo Insurance Agency angeboten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ausschlüsse.