Richtlinien für Sicherheitskaution

Letzte Überarbeitung: 13. September 2018

In einigen Fällen musst Du zur Sicherheit eine Kaution hinterlegen, bevor Du das Auto fahren kannst. Der Kautionsbetrag wird vor Beginn der Fahrt in voller Höhe eingezogen. Im Falle der Sofortbuchung eines Fahrzeugs wird die Kaution beim Check-Out fällig. In allen anderen Fällen wird die Kaution eingezogen, sobald der Besitzer die Buchung für sein Fahrzeug akzeptiert. Wenn der Einzug der Kaution scheitert, wird die Buchung nicht vorgenommen.

Wenn eine Sicherheitskaution hinterlegt werden muss, wirst Du vor dem Check-out darauf hingewiesen.

Du erhältst Deine Kaution in einem Zeitraum von 80 Stunden nach dem Ende der Fahrt zurück, sofern Du das Auto in dem Zustand zurückbringst, in dem Du es übernommen hast. Die Kaution wird Dir auch zurückerstattet, wenn die Fahrt durch Dich oder den Vermieter storniert wird. Abhängig von Deiner Bank und der von Dir gewählten Zahlungsmethode kann es nach der Freigabe der Kaution durch uns bis zu sieben Tage dauern, bis Dir der Betrag gutgeschrieben wird. Wenn eine Forderung bezüglich eines während der Fahrt neu am Fahrzeug entstandenen Schadens geltend gemacht wird oder sonstige Kosten nicht beglichen oder von Dir angefochten werden, entscheidet ein(e) Turo Mitarbeiter(in) über die Rückerstattung Deiner Kaution. Dieser Vorgang kann unter Umständen länger dauern.