by

posted on April 8th, 2020

Ein Brief an unsere deutsche Community

Zuallererst hoffe ich, dass alle Mitglieder der Turo-Community weltweit angesichts dieser beunruhigenden Zeit gesund, sicher und ruhig bleiben.

Wie Du dir vorstellen kannst ist Turo leider, wie auch die Reise- und Mobilitätsbranche weltweit, nicht von den Auswirkungen von COVID-19 verschont geblieben.

Ich bin traurig darüber, dass wir die sehr schwierige Entscheidung getroffen haben, den Turo Marktplatz für privates Carsharing in Deutschland mit Wirkung zum 9. April 2020 zu schließen. Obwohl wir zutiefst traurig sind, den deutschen Markt zu verlassen, ist diese Maßnahme von entscheidender Bedeutung für die finanzielle Nachhaltigkeit des globalen Geschäfts.

Was passiert als nächstes

Ab heute, dem 9. April 2020, können keine neuen Fahrten mehr in Deutschland gebucht werden und alle Privatfahrzeuge werden in den folgenden Tagen deaktiviert. Alle anstehenden Fahrten, die nach Dienstag, dem 14. April, um 23 Uhr MESZ enden würden, werden storniert, und Fahrten können nach dieser Zeit nicht mehr verlängert werden.

Alle Fahrten, die vor dem 14. April 23:00 Uhr MESZ enden, sind hiervon nicht betroffen und bleiben weiterhin über die Allianz versichert.

Mieter in Deutschland können Turo weiterhin nutzen, indem sie über einen kommerziellen Vermieter buchen. Kommerzielle Vermieter sind Vermieter mit eigener gewerblicher KfZ-Versicherung und eigenen Regeln bezüglich Kaution und Selbstbeteiligung.

Nur gewerbliche Vermieter können nach dem heutigen Tag Autos auf der deutschen Plattform inserieren und müssen weiterhin den Nachweis ihrer eigenen gewerblichen Versicherung erbringen, bevor sie ihre Autos inserieren und vermieten können.

Bei noch offenen betrieblichen Fragen lese bitte FAQ , um weitere Informationen zu erhalten.

Auf Wiedersehen

Es tut mir zwar weh, mich von unserer deutschen Community und der Turo-Familie zu verabschieden, aber ich bin dankbar, dass Turo angesichts der Erholung der Weltwirtschaft in den kommenden Monaten in einer starken Position ist, um diesen Sturm zu überstehen. Wir sind weiterhin fest entschlossen, unsere privaten Marktplätze in den USA, Kanada und Großbritannien zu unterstützen. 

Wenn diese beispiellosen Zeiten hinter uns liegen, werden unsere Vermieter und Mieter Turo mehr denn je brauchen, um Einkommen zu generieren und erschwingliche Transportmöglichkeiten zu nutzen.

Ich möchte mich bei Dir für Deine Unterstützung im Laufe der Jahre und dafür bedanken, dass Du ein Pionier der Carsharing-Community hier in Deutschland bist.

Wir wünschen Dir und Deinen Familien Geduld, Gesundheit und Glück, während wir uns alle bereits auf bessere Tage freuen.